slider image
slider image
slider image
slider image

Floßbau und -fahrt

Eine Floßfahrt die ist lustig – dumm nur, dass sich die Klasse Ihr Floß erst zusammenbauen muss! Weil es keinen Bauplan gibt, sind Grips und Teamarbeit gefragt!

 

PROGRAMM-INFO IM ÜBERBLICK

Leistungen: Bereitstellung des Floßmaterials, der Paddel und Schwimmwesten, Tourenleitung durch erfahrene Guides und Rettungsschwimmer

Dauer: 4 Stunden

Buchbarkeit: April – Oktober

Ort: Ingolstadt, andere nach Absprache

Preis: Ab 22,- Euro pro Schüler, Lehrer kostenfrei

Ihre Klasse findet sich zu einer Floßfahrt am Ufer ein, muss aber feststellen, dass statt einem fertigen Floß nur ein Berg aus Holz, Auftriebskörpern und Spanngurten bereitliegt. Daraus bauen die Schüler dann Flöße, die je 10-12 Schüler tragen werden. Weil es viele Ideen und Möglichkeiten gibt, müssen sich die Teams gut absprechen, auf einen Weg verständigen und dann alle an einem Strang ziehen, um ein seetüchtiges Ergebnis zu bauen. Die Qualität der eigenen Arbeit erleben die Schüler anschließend am eigenen Leib, wenn die Flöße zu Wasser gelassen werden und auf dem Fluss fahren. Hier stellt sich heraus, wie gut man als Team gearbeitet hat und dass man sich auf die Hilfe anderer verlassen kann.

 

 

Referenzen

Anton-Balster-Mittelschule, Neustadt a. d. Donau, Frau Plötz, 16.07.2018
Wie war ihr Gesamteindruck?

Wie schätzen Sie den Spaßfaktor/Erlebniswert für die Teilnehmer ein?

Waren Sie mit Ihrem Programmleiter(-team) zufrieden?

 

 
Sophie-Scholl-Mittelschule, Burglengenfeld, Frau Jobst, 18.06.2018 – 19.06.2018
Wie war ihr Gesamteindruck?

Wie schätzen Sie den Spaßfaktor/Erlebniswert für die Teilnehmer ein?

Waren Sie mit Ihrem Programmleiter(-team) zufrieden?

 
 
Anton-Balster-Mittelschule, Neustadt a. d. Donau, Frau Plötz, 16.07.2018
Wie war ihr Gesamteindruck?

Wie schätzen Sie den Spaßfaktor/Erlebniswert für die Teilnehmer ein?

Waren Sie mit Ihrem Programmleiter(-team) zufrieden?

 

Kontaktieren Sie uns
close slider